header-62 header-63 header-64 header-65 header-66 header-67 header-68 header-69 header-70 header-71 header-72 header-73

Erfolg im Bundesligarennen für Luca Martin

Einen schönen Erfolg feierte Luca Martin am Sonntag im Rahmen der Gippinger Radsporttage in der Schweiz. Er musste sich im U19-Rennen über 111km zwar Jan Christen geschlagen geben. Da der Junioren-Weltmeister im Cross allerdings außerhalb der Bundesligawertung fuhr, konnte sich Luca Martin hier über den ersten Platz im Tagesklassement freuen. In der Gesamtwertung der Bundesliga verbesserte er sich mit diesem Sieg auf den sechten Rang.

Einen weiteren Tagessieg hat auch Tim Niklas Brehme in Meiningen seiner Saisonbilanz hinzugefügt. Er war im U13-Rennen über 4 Runden nicht zu schlagen und konnte damit sein Gelbes Trikot des Führenden im SV-Cup souverän verteidigen. Weiterhin im Gelben Trikot bleibt auch Cora Aust, die im Rennen der Schülerinnen U11 den siebten Platz belegte. Und Joshua Said Hildebrandt belegte einen sensationellen sechsten Platz als bester Thüringer Starter in der U11 der Schüler.

220612_martin_640

Gippinger Radsporttage (SUI), Bundesliga Junioren, Luca Martin mit Trainer Michael Beckert | 12. Juni 2022

Sponsoren