header_90 header_91 header_92 header_93 header_94 header_95 header_96 header_98 header_99

Winterbahn in der Oderlandhalle

An diesem Wochenende waren einige Sportlerinnen und Sportler des RSC Turbine Erfurt in der Oderlandhalle Frankfurt/Oder am Start. Die sogenannte Winterbahn umfasste verschiedene Wettkampfformen für die U15 bzw. U17. Am Samstag standen Scratch, Punktefahren und Ausscheidungsfahren im Zeitplan. Maximal erfolgreich in der männlichen U15 war dabei Tim Niklas Brehme, der seine drei Rennen jeweils gewinnen konnte.

Ebenfalls stark gefahren ist in der weiblichen U17 Franziska Minten, die bei ihren Starts ordentlich Initiative gezeigt und die Rennen beschleunigt hat. Lohn waren ein dritter Platz im Scratch, ein fünfter Platz im Punktefahren und ein siebenter Platz im Ausscheidungsfahren. Unser Trainer Konrad Hlawenka zeigte sich ebenfalls zufrieden mit der taktischen Renngestaltung von Amelie-Carlotta Schönig und den starken Leistungen von Matteo Franke, die er als Sportler des jungen Jahrgangs in der U15 gezeigt hat.

Am heutigen Sonntag konnten sich die Sportlerinnen und Sportler noch in Temporennen, im Ausscheidungsfahren und zum krönenden Abschluß im Madison messen. Für den RSC holte Tim Niklas Brehme nochmal einen dritten Platz in seinem Temporennen. Außerdem ist Marlene Schneider in der weiblichen U15 ein sehr engagiertes Ausscheidungsrennen gefahren und belegte dort den fünften Platz.