header-62 header-63 header-64 header-65 header-66 header-67 header-68 header-69 header-70 header-71 header-72 header-73

Laufen, Springen, Liegestütze

Am vergangenen Samstag, den 26.02.2022, waren unsere jungen Radsportler bei der alljährlichen Athletiküberprüfung des Thüringer Radsport-Verbandes in der Erfurter Leichtathletikhalle gefordert. Wer bald fit in die Radsportsaison starten will, musste auch über die Wintermonate fleißig für gute Ausdauer, Kraft, Schnellligkeit und Geschicklichkeit trainieren. Beim Athletiktest wurden dann die Trainingsergebnisse überprüft und verglichen. So galt es einen Kraftkreis mit z.B. Klimmzügen, Liegestützen und Kastenaufsprüngen zu absolvieren. Weiterhin gab es Tests im Schlussdreisprung, Gewandheitslauf und für die U15 einen Tretfrequenztest. Die Ergebnisse der Athletiküberprüfung fließen in den SV-Cup 2022 und die Kaderberufungen ein.

Für das Glanzlicht aus Sicht des RSC Turbine Erfurt hat Alyssa Scheiding gesorgt, die in der Altersklasse U15w die meisten Punkte geholt hat. Ida Völlger wurde in der U13w Dritte, Tim Brehme in der U13m Vierter, Hugo Barkowsky in der U10m ebenfalls Vierter, Cora Aust in der U11w Fünfte und Stanley Busch in der U11m Fünfter. Der RSC Turbine bedankt sich auch bei allen anderen Startern für ihren Einsatz. Gemeinsam haben wir in der Vereinswertung hinter dem SSV Gera und vor dem RSC Waltershausen-Gotha den zweiten Platz geholt. Exakt die gleiche Reihenfolge wie in der Gesamtwertung des SV-Cup 2021, dessen Siegerehrungen am Samstag zum krönenden Abschluß durchgeführt wurden.

220226_athl1_640

Athletiküberprüfung Erfurt | 26. Februar 2022

ERGEBNISSE ALS PDF-DOWNLOAD
Athletiküberprüfung TRV | Einzelwertung
SV-Cup 2022 | Einzelwertung Zwischenstand
SV-Cup 2021 | Einzelwertung Endstand
SV-Cup 2021 | Vereinswertung Endstand

Sponsoren