header-62 header-63 header-64 header-65 header-66 header-67 header-68 header-69 header-70 header-71 header-72 header-73

Erste Rennen, erste Siege

Am gestrigen Sonntag gab es für die Sportlerinnen und Sportler des RSC Turbine Erfurt endlich die ersten Radrennen der Saison 2022. In Esplingerode (Nähe Duderstadt) wurde auf einem Rundkurs von 8,5 Kilometern der "Große Benotti Straßenpreis" ausgefahren. Bei sonnigem, aber kühlem Wetter absolvierte die U11 eine Runde, die U13 fuhr zwei und die U15 drei Runden.

In der U11 gab es gleich einen Doppelerfolg durch Joshua Hildebrandt und Stanley Busch. Neben weiteren guten Platzierungen sind Cora Aust und Otto Pagenhardt zu erwähnen, die ihre ersten Rennen mit Bravour gemeistert haben. Auch in der U13 war der Sieg hart umkämpft. Tim Brehme erspurtete sich den zweiten Platz in der Spitzengruppe, Benjamin Ochsenfarth kam als Fünfter kurz danach ins Ziel und Malte Wilhelm Gau wurde in seinem ersten Rennen Vierzehnter.

U15-Fahrer Oskar Rist wird sich an seine erste Rennrunde 2022 noch länger erinnern. Er wurde von einer Fahrerin so behindert, dass er anhalten und sein Rennrad aus der "Verknotung" befreien musste. Nach beherzter Aufholjagd gewann er noch den Zielspurt der Verfolgergruppe und wurde Siebenter. Schlussendlich gab es noch die Siege von Franzi Arendt und Morice Ostermann bei den Juniorinnen bzw. Junioren zu bejubeln.

220403_espli_640

Großer Benotti Straßenpreis Esplingerode | 2. Platz für Tim Brehme in der U13 | 03. April 2022

Sponsoren